DSC00967

Tag 28: Letzte Vorbereitungen

Heute Vormittag gehe ich nochmal runter nach Curaglia um ein paar Kleinigkeiten einzukaufen während Clara Wäsche wascht. Dann studieren wir auf der Karte unsere möglichen Routen für die nächsten Tage.
Nachmittags helfen wir beim Heu wenden unter der Aufsicht von Lyn, der aufgeweckten Hündin die immer und überall dabei ist. Später transportieren wir die große Nähmaschine in die Scheune, sodass Eveline uns die Packsäcke für die Ziegen noch ein wenig anpassen und ausbessern kann. Und nach einer gründlichen Wäsche sehen die Säcke aus wie neu. Wir bekommen noch zwei Halsbänder mit Glocken, einen Sack Viehsalz und Kräuterpellets. Es wird also ernst: Morgen gehts dann wieder los, diesmal zu viert!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *